Privatkunden erstellt von Florian Schiegl

Ein Energieträger beweist seine Innovationskraft  immer wieder aufs Neue - ein Überblick über energiesparende und umweltschonende Erdgastechnologien für maximale Effizienz.

Mini-Gaswärmepumpen

Die Mini-Gaswärmepumpe steht in punkto Energieeffizienz an der Spitze der Brennwerttechnik und ist ideal für neue Einfamilienhäuser mit Flächenheizung. Die Geräte nutzen Umweltwärme – etwa aus Solarkollektoren – und Energie aus Erdgas, um Heizungswärme und warmes Wasser zu erzeugen. Mit einem Gesamtwirkungsgrad von 131 % und ihren stromsparenden Hocheffizienz-Pumpen überzeugen Mini-Gaswärmepumpen mit einem hohen Energie- und CO2-Einsparpotenzial – und sind die optimale Alternative zur Elektrowärmepumpe. Zudem ist eine staatliche Förderprämie von bis zu 4500 Euro möglich.

Mikro- und Mini-BHKWs

Mikro-Blockheizkraftwerke (BHKW) werden mit Erdgas betrieben und erzeugen mit einem sehr hohen Wirkungsgrad Wärme und Strom. Sie sind für Ein- und Zweifamilienhäuser geeignet und können an jede Zentralheizung mit Heizkörper, Fußboden- oder Wandheizung angeschlossen werden. Ist der Leistungsbedarf größer, kommen Mini-BHKWs zum Einsatz, etwa für Hotels, Mehrfamilienhäuser und Gewerbe. Der erzeugte Strom wird selbst verbraucht – 80 % des Eigenbedarfs sind möglich – oder ins öffentliche Netz eingespeist. Gerade weil das Erdgas nicht nur für die Heizung genutzt wird, sondern auch in die Stromversorgung eingebunden ist, erhöht sich der Wirkungsgrad – und das hat positive Effekte für die Umwelt.

Eine überzeugende Bilanz:

  • Senkung der Energiekosten um bis zu 40 Prozent
  • Hohe staatliche Förderung
  • Kurze Amortisationszeit
  • Kompakte Geräte
  • Hervorragender Wirkungsgrad (90 Prozent)
  • Problemlose Einbindung in Neu- und Bestandsanlagen
  • Positive Umweltbilanz

Brennstoffzelle

Auch ein Brennstoffzellen-Heizgerät vereint die Wärme- und Stromerzeugung auf kleinstem Raum. Eine Besonderheit ist der hohe elektrische Wirkungsgrad. Betrieben wird die Brennstoffzelle mit Luft und Wasserstoff, der aus Erdgas gewonnen wird. Das ideale Verhältnis aus Strom- und Wärmeproduktion macht die Brennstoffzelle zu einer effizienten und umweltschonenden Zukunftstechnologie.

Erdgastechnik-Guide

Einen guten Überblick über alle Anwendungsmöglichkeiten von Erdgas bietet unser Erdgastechnik-Guide von bdew und Zukunft ERDGAS e.V. Ein Klick auf die Grafik genügt.

Zurück
Artikel teilen
SparINstrom

SparINstrom

Zuverlässig, preiswert und komfortabel – das ist unser SparINstrom, Ihr günstiger Strom für Ingolstadt.

alle Infos

Erdgas-Förderprogramm

Erdgas-Förderprogramm

Jetzt Gas geben! Für Erdgas entscheiden und 300 Euro Förderprämie für Ihren neuen Hausanschluss sichern.

alle Infos

SWI RegioVolt

SWI RegioVolt

Oberbayerisch, obergünstig: Günstiger CO2-neutraler Strom für die Region.

Alle Infos

Kontakt

0800/8000 230

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kundencenter in der Ringlerstraße

Mo - Do: 8 - 17 Uhr, Fr: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Kundencenter in der Mauthstraße

Mo - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 9 - 13 Uhr

Anfahrt

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Ringlerstraße 28 | 85057 Ingolstadt

Gerne rufen auch wir Sie an. Füllen Sie dazu bitte nachfolgende Felder aus, wir kümmern uns umgehend um einen Rückruf.

Rückruf bitte

Geschäftskunden